Startseite
Christoph E. Hauschka
Biographie
Compliance Handbuch
Compliance Zeitschrift
Netzwerk Compliance
Veröffentlichungen
Veranstaltungen
Links zu Compliance
Impressum


Kriminalisierung und persönliche Haftung der Organe bei gleichzeitig zunehmender Komplexität rechtlicher Vorgaben.

Erkennung und Abwendung vorhersehbarer Schäden ist Vorstandspflicht.

Juristische Fachliteratur hält Compliance-Organisation im Großunternehmen bereits für zwingend, die Gerichte werden dem folgen.

Der Aufsichtsrat hat künftig die Wirksamkeit der Compliance-Organisation zu prüfen (BilMoG), der Vorstand sollte auf Fragen vorbereitet sein.

Die Anteilseigner, Investoren, Presse, Öffentlichkeit fordern Compliance.

Unklare Verantwortlichkeiten verursachen bei fehlender Compliance-Organisation unkontrollierbare Risiken und unnötige Kosten.

Dient Reputationsschutz, Schadensprävention, Beratung und Information,  Frühwarn- und Risikomanagementfunktion, Qualitätssicherung, Innovation.